Gebräuchliche Messmethoden



Gammaspektrometrie

Messgeräte:  Mehrere Germanium-Gammaspektrometer mit zusammen weit über 100% rel. Efficiency.

Grundsätzlich werden die beiden wichtigsten Fehlerquellen berücksichtigt:
   -  Die unterschiedliche Absorption der Gammastrahlung in der Probe im Vergleich mit dem Kalibrierstandard   und
   -  Koinzidenz-Effekte.

Nuklide:  Z.B.  I-131, Ru-103, Ru-106, Cs-134, Cs-137 aus dem Fallout,
                       K-40, Co-60, Ir-192, Am-241 und viele weitere, siehe   http://www.nndc.bnl.gov/chart/.


Alphaspektrometrie

Messgeräte:  4 Alphaspektrometer.

Nuklide:  Bisher nur  U-238, U-234,  Th-232, Th-230, Th-228   (Th-228 siehe auch DCLSS).
               Plutonium-Isotope und Am-241 in Vorbereitung.


Betaspektrometrie

Nur Proben mit besonderem Präparationsaufwand.

Nuklide:  Routinemäßig Sr-90 ,    Erfahrung mit Tc-99.
               Weitere Nuklide (z.B. reine Betastrahler aus der Neutronenaktivierungsanalyse) auf Anfrage.


home